Für Sie erreichbar

Zum Kontaktformular

Download

Therapie

  • Durchgehende äußere Luftkammer mit einer im Knöchelbereich integrierten inneren Luftkammer
  • Bei jedem Schritt werden die Luftkammern zwischen den starren Seitenschalen und dem Bein komprimiert
  • Der höhere distale Druck nimmt dabei nach proximal ab
  • Durch Lastwechsel, Gelenkbewegung und Muskelkontraktion entsteht eine graduelle, pulsierende Kompression, die zu einem raschen Schwellungsabbau Beitragt

AIRCAST® AIR-STIRRUP®

Orthese zur Stabilisierung des Sprunggelenks mit Begrenzung von Pro-und Supination

Pluspunkte

  • Schnelle Schwellungs- und Schmerzreduktion durch Duplex™-Luftpolster
  • Optimal geeignet für Akutversorgung dank hoher Stabilität und leichter Anwendung
  • Keine Beeinträchtigung des Abrollvorgangs

Indikationen

  • Akute Verletzungen
  • Distorsionen (Grad I, II, III)
  • Postoperative Versorgung
  • Funktionelle Therapie von Bandrupturen
  • Chronische Bandinstabilitäten

Rezeptierung

  • AIRCAST® AIR-STIRRUP®
  • HMV-Nr.: 23.02.02.0027
  • Indikation