Datenschutzerklärung „DJObewegt“

1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten

1.1 Wir stellen Ihnen neben unserem Online-Angebot die mobile App „DJObewegt“ zur Verfügung, die Sie auf Ihr mobiles Endgerät herunterladen können. Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung von DJObewegt. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen.

1.2 Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die Ormed GmbH, siehe unser Impressum. Die Kontaktdaten unseres betrieblichen Datenschutzbeauftragten sind im Impressum abrufbar.

1.3 Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns werden die von Ihnen mitgeteilten Daten  von uns gespeichert, um Ihre Anfragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

2. Ihre Rechte

2.1 Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

–        Recht auf Auskunft,

–        Recht auf Berichtigung oder Löschung,

–        Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

–        Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

–        Recht auf Datenübertragbarkeit,

–        soweit die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, das Recht auf jederzeitigen Widerruf, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

2.2 Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

3. Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung von DJObewegt

3.1 Bei Herunterladen von DJObewegt werden die erforderlichen Informationen an den App Store übertragen, also insbesondere Nutzername, E-Mail-Adresse und Kundennummer Ihres Accounts, Zeitpunkt des Downloads, Zahlungsinformationen und die individuelle Gerätekennziffer. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss und sind nicht dafür verantwortlich. Wir verarbeiten die Daten nur, soweit es für das Herunterladen der mobilen App auf Ihr mobiles Endgerät notwendig ist.

3.2 Bei Nutzung von DJObewegt erheben werden die nachfolgend beschriebenen personenbezogenen Daten erhoben, um die Nutzung der Funktionen von DJObewegt zu ermöglichen. Wenn Sie DJObewegt nutzen möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Funktionen der App anzubieten und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO): 

–        IP-Adresse

–        Datum und Uhrzeit der Anfrage

–        Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

–        Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

–        Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

–        jeweils übertragene Datenmenge

–        Website, von der die Anforderung kommt

–        Browser

–        Betriebssystem und dessen Oberfläche

–        Sprache und Version der Browsersoftware.

3.3 Darüber hinaus werden bei Nutzung von DJObewegt die folgenden Daten erhoben, die einen Rückschluss auf Ihren Gesundheitszustand erlauben können. Die weitere Verarbeitung dieser Daten erfolgt nur nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung, indem Sie die Bluetooth-Übertragung  Ihres Endgeräts aktivieren (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a, Art. 9 Abs. 2 lit. a DS-GVO):

–        gelaufene Schritte,

–        zurückgelegte Entfernung,

–        verbrannte Kalorien,

–        Blutdruck,

–        Herzfrequenz,

–        Schlafaktivität (Dauer, Wachzeiten, Intensität).

Die über die DJObewegt erhobenen Daten werden gelöscht, sobald die App deinstalliert wird.

4. Nutzung von Apple Health

4.1 DJObewegt kann sich mit der Drittanbieter-App Apple Health verbinden und dadurch o.g. Daten übermitteln. Wenn Sie DJObewegt nutzen, werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an den Drittanbieter weitergegeben. Nur wenn Sie die Verbindung mit Apple Health zulassen, werden dem Drittanbieter die o.g. Daten übermittelt und dort (ggf. in Drittstaaten) gespeichert.

4.2 Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Drittanbieter liegen uns keine Informationen vor.

4.3 Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Drittanbieter erhalten Sie in dessen im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre:

Apple Inc., One Apple Park Way, Cupertino, California, USA, 95014, https://www.apple.com/de/privacy/approach-to-privacy/, https://www.apple.com/legal/privacy/de-ww/.