Für Sie erreichbar

Zum Kontaktformular

PSI

Schultergelenksorthese zur Immobilisierung

Pluspunkte

  • Ruhigstellung des Schultergelenks nach dem Prinzip des Gilchrist-Verbandes
  • patientenschonende und schnelle Handhabung
  • hoher Tragekomfort durch angenehmes Material
  • PLUS-Variante: Unterarmschlaufe ist lösbar und kann zur Nachbehandlung geöffnet werden
  • universal für links und rechts

Indikationen

  • Konservative, präoperative, postoperative, posttraumatische Ruhigstellung des Schultergelenks z.B. bei
  • Humerusfrakturen, subcapital
  • Schulterluxationen
  • Distorsionen, Kontusion
  • Oberarmkopf- oder Schaftfraktur

Rezeptierung

  • PSI Schultergelenksorthese
  • HMV-Nr.: 23.09.01.0023
  • Indikation