djo is now Enovis Logo

Kältetherapie

Kältetherapie-System gegen Schmerzen und Schwellungen

Zur Linderung von Schmerzen oder Schwellungen nach Operationen oder auch nach akuten Verletzungen an Gelenken, Bändern und Muskeln hilft vor allem Kältetherapie - in Form von kombinierter Kühlung und Kompression.

Wann ist es sinnvoll Kältetherapie-Systeme einzusetzten?

  • Postoperativ zur Abschwellung, Schmerzreduktion und zur Unterstützung der Frühmobilisation
  • Posttraumatisch zur Verkürzung der Abschwellphase
  • Bei frischen, geschlossenen Verletzungen von Gelenken, Bändern und Muskeln - wie etwa Verstauchungen und Prellungen
  • Bei schmerzhafter Reizung von Muskeln, Sehnenansätzen und Gelenken durch Überlastung

Was ist die Besonderheit von AIRCAST® CRYO/CUFF™?

Kältetherapie-Systeme wie AIRCAST® CRYO/CUFF™ kombinieren gezielt Kälte- und Kompressionstherapie, um Schmerzen und Schwellungen effektiv zu reduzieren. Das System besteht aus

  • Einer Kanne zur Kühlung mit Wasser und Eis sowie
  • Einer dazugehörigen Bandage für das jeweilige Gelenk

So wird eine kontinuierliche Kühlung und Kompression über eine längere Zeit ermöglicht, ohne dass regelmäßig ein Kühlpad gewechselt werden muss. Nach einer Gelenkersatzoperation am Knie (Knie-TEP), einer Knöchelverstauchung oder einer schmerzhaften Reizung der Sehnen an der Schulter kann daher das Cryo/Cuff™-System von AIRCAST® den Therapieerfolg unterstützen.

          


Kältetherapie